Nuki Opener Anschlussplan (Gegensprechanlage überbrücken?)

Hallo zusammen,

mein Vermieter hat mir vor kurzem eine neue Gegensprechanlage verbaut: bticino 344282
Laut Kompatibilitätscheck leider nicht von nuki supportet … schöne Sache. Den Opener konnte ich vorher nämlich ein Jahr lang an der alten Gegensprechanlage benutzen :slightly_smiling_face:

Nun wollte ich hier im Forum einfach mal nachfragen, ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt, dass ich meinen Opener weiterhin nutzen kann. Dabei ist es mir völlig egal, ob der Opener an die Gegensprechanlage angeschlossen wird oder ich ihn komplett ohne Anlage benutze und diese quasi überbrücke? Ihr merkt, ich habe wirklich keine Ahnung. Die Gegensprechanlage brauche ich jedenfalls nicht.

Angeschlossen sind folgende Kabel:
grün, schwarz, blau, rot

Folgende Kabel kommen aus der Wand und sind nicht angeschlossen sind
(keine Ahnung, ob die überhaupt irgendwo hinführen):
grau, braun, lila, gelb

Danke fürs Lesen und jede Hilfe!

Hi! Wir können ein paar Dinge versuchen, und oftmals findet man eine funktionierende Konfiguration! Zuerst testen Sie bitte die Drähte am Schraubblock des Etagentasters, das ist da wo momentan das Grüne und Schwarze Kabel festgeschraubt sind, - Entnehmen Zuerst den Grünen und Testen die glocke, dann den schwarzen entfernen, dann beide, und aufschreiben welcher Draht welcher klingelknopf ist (Haustür unten oder Wohnungstür oben), und wenn beide entfernt sind sollte keine Klingeltaste mehr funktionieren, aber das Öffnen sollte weiterhin möglich sein. Wenn das gemacht ist, dann wieder hier schreiben, und es geht weiter. LG!